Die Flower Power Kids Gruppe, ist wie eine bunte Oase für Kinder, die sich in ihrem Alltag unsicher fühlen, Ausgrenzung erleben oder besondere Bedürfnisse haben. Hier sind wir mehr als nur eine Gruppe – wir sind ähnlich wie eine kleine Familie, die einander stärkt und unterstützt. Wir kreieren gemeinsam bunte Erinnerungen, lernen uns selbst besser kennen und erleben, wie stark wir zusammen sind. In der Gruppe ist jeder einzigartig und wichtig, und wir feiern die kleinen Siege, die jedes Kind mitbringt. Willkommen bei den Flower Power Kids  – wo gemeinsames Wachsen und Lachen im Mittelpunkt stehen!




Kindergruppe

5-8 Kinder pro Aktivität (ausser Zoom Workshop)


Alter:

5 -12 Jährig



Vor Ort:

Aktivitäten in der Umgebung  BS/BL/Fricktal AG 


Zoom Workshop:

Zu vielen Themen die das Selbstbewustsein, das Selbstvertrauen und die Achtsamkeit fördern. Hier können alle Interessierten im Web teilnehmen. 


Wann:

Feb. -Juni /Aug.-Dez. (Daten und Themen folgen)


Programm:

-Gemeinsame Aktivitäten In- und Outdoor,

Zoo/Museum/Schlittschuhlaufen und ähnliches. 

-Naturangebote:  Pick-Nick, Burg, Augusta Raurica mit tollem Spiel & Spass Angebot

-Regelmässige Zoom Treffen mit kindgerechten, spielerischem Workshop, Reflektion und gemeinsamer Austausch mit Eltern und Kinder

-Einzel Zoom bei Anliegen 

-Eltern-Zoom bei Anliegen

-WA-Gruppe für Austausch

-Die Aktivitäten sind freiwillig

-Der Zeitumfang der Aktivitäten variiert zwischen 3 St. bis 5 St. Die Zoom Einheiten dauern ca. 2-2,5 St. 


Preis:

Aktivität: Fr: 30.- bis 50.-

Zoom-Workshop: Fr: 15.-


EXKL.

-Eintritte/Biliette/Verpflegung während Ausflügen

-Bastelmaterial während Zoom


INKL.

-Betreuung während Aktivitäten/Ausflüge und Material

-WA-Gruppe




ZIELGRUPPE:

Kinder mit besonderen Bedürfnissen: Kinder mit unterschiedlichen körperlichen, geistigen oder emotionalen Herausforderungen, für die spezielle Unterstützung und Ressourcen Aktivierung hilfreich ist. 


Typisch entwickelte Kinder: Kinder ohne besondere Bedürfnisse, die von der Vielfalt und den verschiedenen Perspektiven in der Gruppe profitieren können und möchten. 


Kinder mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund:

Die Inklusionsgruppe bietet die Möglichkeit, Kinder verschiedener kultureller Herkunft zu integrieren und so kulturelle Vielfalt zu fördern.


Kinder mit unterschiedlichen Lernstilen:

Kinder, die von einer individualisierten Lernumgebung profitieren, in der verschiedene Lehrmethoden und Materialien angeboten werden. 


Kinder unterschiedlichen Alters:

Die Altersgemischten Gruppen können positive soziale Interaktionen fördern und den Kindern die Gelegenheit geben, voneinander zu lernen.



Eltern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen:

Für Eltern die auf der Suche nach Unterstützung für ihre Kinder sind. In Bezug auf körperliche, geistige oder emotionale Herausforderungen.


Eltern typisch entwickelter Kinder:

Für Eltern, die die Bedeutung von Vielfalt und Integration verstehen und wünschen, dass ihre Kinder von einem inklusiven Umfeld profitieren, um Empathie und soziale Kompetenzen zu entwickeln.


Eltern mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund:

Für Eltern, die eine Umgebung schätzen, in der ihre Kinder mit anderen unterschiedlichen kulturellen Hintergründen in Kontakt treten können, um Vielfalt zu erleben und zu verstehen.


Eltern unterschiedlichen sozioökonomischen Status: Die Gruppen sind für Eltern, die eine Gemeinschaft suchen, in der soziale Unterschiede respektiert und abgebaut werden.


Eltern mit verschiedenen Erziehungsansätzen:

Für Eltern, die Wert darauf legen, dass ihre Kinder in einem Umfeld aufwachsen, das verschiedene Lernstile und pädagogische Ansätze unterstützt.


Was ist „Flower Power Kids“ ?

Es ist ein Inklusions Angebot für Kinder welche besondere Bedürfnisse haben, sich in ihrem Alltag unsicher oder ausgegrenzt fühlen oder einfach Lust haben in einer coolen sozialen Gemeinschaft mitzuwirken.  Hier steht die individuelle Einzigartigkeit jedes Kindes im Mittelpunkt ohne, dass es bloss gestellt oder diskriminiert wird. Die "Flower Power Kids“ Angebote sind viel mehr als ein Programm – es sind einfühlsame Reisen, auf der jedes Kind ermutigt wird, zu wachsen, zu lernen und sich in einer unterstützenden Gemeinschaft wohl zu fühlen. 


Es gibt durchs Jahr, verschiedene Aktivitäten, Projekte, Eltern-Kind Anlässe und spielerische Online Lern-Workshops zu Themen, welche interessant und hilfreich sind für die ganze Familie. Die Angebote können flexibel und nach Bedarf genutzt werden. Die Familienfreundlichen Preise passen bestimmt in jedes Budget. Die Angebote sind jeweils im Kalender eingetragen. 



Wer begleitet die Gruppe?

Hallo, ich heisse Natascha Hagen. Als Pädagogin,  Stressprävention- & Entspannung Trainerin und Lernmentorin mit viel Herz, habe ich die "Flower Power Kids“  Inklusionsgruppe, ins Leben gerufen. In den 30 Begleitjahren von Kinder & Familien, fallen mir besonders jene Kinder auf, welche es nicht immer so einfach haben, sich in ihrem Umfeld integriert zu fühlen. Ich durfte in dieser Zeit über 800 Menschen auf ihren individuellen Wegen begleiten. 


Ich habe in meiner Kindheit, selbst ganz viele Situationen mit Mobbing, Diskriminierung und anderen Herausforderungen im Alltag erlebt. Ich bin Krisen erprobt und weiss, wie es sich anfühlt, wenn man ein bisschen Anders ist, als die Mehrheit. Ich durfte auf meiner Lebensreise viele bunte Schätze darin entdecken. Heute finde ich „ein bisschen Anders zu sein“ , ganz natürlich und prima. 


Ob Schule, Betreuungsorte oder Peer Groups. Sind wir ehrlich, es ist oft eine Herausforderung, wenn man eben nicht ins erwartete Gesellschaftsbild dieser Welt passt. Der Begriff „ein bisschen Anders“ ,ist übrigens ganz natürlich und positiv gemeint. Und eigentlich werden wir eher von unserem Umfeld ein bisschen Anders wahrgenommen. Wir empfinden uns nämlich ganz normal und gut, so wie wir sind. Und das ist völlig richtig so. 


Weil, hochsensible Kinder, Kinder mit Handicap oder speziellen Bedürfnissen, bringen wunderbare und bunte Fähigkeiten und Stärken in die Gesellschaft mit hinein. Sie sind oft Brückenbauer und aufmerksame Wegbereiter um neue Sichtweisen zu kreieren. Nicht selten stecken sogar spezielle Begabungen in diesen Kinder.


Leider wird das im Umfeld nicht immer so erkannt, geschätzt und gelebt. Gerade im Schulkontext fehlen oft angepasste Strukturen, Lernförderungen und die nötige Empathie und Geduld für diese Kinder. Also sind Kinder und Eltern alleine auf sich gestellt mit der Thematik. Auch wenn es hilfreiche Angebote wie Schulsozialarbeit, Ergotherapeuten etc. Zur Unterstützung gibt. So bleiben die Kinder und Eltern in der restlichen Zeit in ihrem Gefühl, ihren Herausforderungen und ihren Ängsten doch allein auf sich gestellt. 


Hier setze ich mit meinem Angebot der Inklusionsgruppe „Flower Power Kids“ an. Durch das begleitete Mentoring, lernen Eltern und Kinder sich selbst stärken, finden Vertrauen in der Selbstwirksamkeit, knüpfen Kontakte zu Gleichgesinnten und erleben, dass sie wertgeschätzt werden für Ihre Individualität . 

Sehr gerne helfe ich den Kindern und Eltern dabei, ihre eigenen Stärken, Ressourcen und wunderbare Eigenheit zu entdecken, entfalten und stärken. 


(Unter „über mich“ erfahren Sie bei Bedarf noch mehr.)


An die Eltern:

Für mich ist Resilienzbildung und Inklusion, nicht nur Wissensvermittlung, sondern eine Reise der gemeinsamen Entdeckung und Stärkung. Mit meinem 30 Jährigen Hintergrund in der Pädagogik und einer tiefen Sinnhaftigeit dazu, Kinder auf ihrem individuellen Weg zu begleiten, freue ich mich darauf, mit den Flower Power Kids Angeboten,  Räume zu schaffen, in denen jedes Kind sich wohl und akzeptiert fühlt. 


Mein Ziel ist es, nicht nur zu lehren, sondern eine unterstützende Gemeinschaft zu gestalten, in der sich jedes Kind ermutigt fühlt, seine Einzigartigkeit zu entfalten.


Gemeinsam werden wir nicht nur entdecken, erfahren, kreieren, sondern auch lachen, Herausforderungen meistern und die Freude an der Gemeinschaft entdecken. 


Ich bin immer offen für Fragen und Gespräche. Selbstverständlich werden auch dir Eltern aktiv begleitet und unterstützt in der Gruppe. Durch individuelle Gespräche und gemeinsame Aktivitäten.  


Lasst uns gemeinsam Stark &  Bunt sein und eine aufregende Zeit der Entwicklung und Gemeinschaft beginnen!




Schlüsselelemente der Flower Power Kids Inklusionsgruppe:


Individuelle Aufmerksamkeit:

Jedes Kind wird einfühlsam wahrgenommen, um seine speziellen Bedürfnisse und Stärken zu verstehen.


Emotionale Unterstützung:

Ein Schwerpunkt liegt auf der Förderung der emotionalen Gesundheit der Kinder durch aktivitätsbasierte Ansätze und Reflexionsrunden.


Gemeinschaftsgefühl:

Durch Teambuilding-Spiele, gemeinsame Projekte und Aktivitäten wird ein starkes Gemeinschaftsgefühl entwickelt.


Selbstentfaltung und Selbstbewusstsein:

 Die Mentorin  fördert mit ihrem Angebot, die Entdeckung und Entfaltung der individuellen Einzigartigkeit jedes Kindes, stärkt das Selbstbewusstsein und unterstützt die persönliche Entwicklung.


Soziale Integration:

Die Aktivitäten werden darauf ausgerichtet, die soziale Integration zu fördern und ein Umfeld zu schaffen, in dem jedes Kind sich akzeptiert und wertgeschätzt fühlt.


Langfristige Unterstützung:

 Das Mentoring ist darauf ausgelegt, eine kontinuierliche und langfristige Unterstützung zu bieten, um nachhaltiges Wachstum und positive Veränderungen zu ermöglichen.



Ziele der Kinder der Inklusionsgruppe: 


Gemeinschaftliche Stärkung:

Die Mentorin schafft eine Umgebung, in der Kinder sich gegenseitig stärken und unterstützen können.


Entdeckung der Einzigartigkeit:

Jedes Kind wird ermutigt, seine Einzigartigkeit zu entdecken und als Stärke zu betrachten.


Selbstvertrauen fördern:

Durch gezielte Aktivitäten wird das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt, um ihnen die Werkzeuge für eine positive Selbstwahrnehmung zu geben.


Freude an der Gemeinschaft:

Die Mrntorin schafft eine Umgebung, in der Kinder Freude an der Gemeinschaft und Zusammenarbeit erleben können.


Kooperation:

Hier werden Fähigkeit erlernt,  effektiv mit Kinder unterschiedlicher Hintergründen zusammenzuarbeiten.


Empowerment:

Hier wird jedes Kind ermutigt, seine individuellen Stärken und Fähigkeiten zu erkennen und zu nutzen.


Gegenseitiges Lernen:

Die Bereitschaft wird gefördert, voneinander zu lernen und voneinander zu profitieren.


Respekt für Vielfalt: 

Es wird Wertschätzung gelebt. Unterschiedliche Fähigkeiten, Hintergründe und Perspektiven in der Gruppe werden respektiert. 


Selbstregulierung:

Es werden Strategien zur Selbstorganisation und Zeitmanagement entwickelt.


Inklusive Lehrmethoden:

 Es werden Förderangebote und Unterrichtsmethoden angewendet, welche die Bedürfnisse und Lernstiele aller Kinder berücksichtigen.


Soziale Kompetenzen:

Es werden Fähigkeiten zur positiven sozialen Interaktion im schulischen und privaten Umfeld geübt und gefördert.